Skip to main content

Risikolebensversicherung Vergleich 2017

Herzlich Willkommen bei unserem Serviceangebot rund um Risikolebensversicherungen. Hier können Sie Ihre Risikolebensversicherung vergleichen und eine neue günstige Versicherung finden. Für den Vergleich der Risikolebensversicherungen steht Ihnen unser kostenloser Versicherungsrechner zur Verfügung, mit dem Sie die Versicherungsangebote von namhaften Versicherungsgesellschaften berechnen und vergleichen können.
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Vergleich von Risikolebensversicherungen und lassen Sie sich unverbindlich ein Angebot zuschicken.

 

Berufsunfähigkeitsversicherung – vergleichen, berechnen, kündigen und wechseln – so geht’s

Neben der Unfallversicherung ist die Berufsunfähigkeitsversicherung die bekannteste und gebräuchlichste Form der Invaliditätsversicherung. Wer in seinem Beruf nicht mehr arbeiten kann, benötigt finanzielle Mittel, um einen bestimmten Lebensstandard halten zu können. Daher ist die Berufsunfähigkeitsversicherung heute einer der häufig bereits von jungen Leuten abgeschlossenen Versicherungen in Deutschland.

Durch das Überangebot an verfügbaren Tarifen finden sich stark variierende Preise auf dem Markt, so dass Verbraucher vor dem Abschluss der Versicherung Preise, Leistungen und Konditionen vergleichen sollten. Um Ihnen dies zu erleichtern, bieten wir einen kostenlosen Berufsunfähigkeitsversicherungsrechner, der mit wenigen Klicks das beste Angebot finden lässt.

Dabei müssen in den Rechner nur einige wenige persönliche Angaben zu Person und Beruf sowie zu den gewünschten Konditionen eingetragen werden. Darauf basierend vergleicht unser Rechner über 180 Tarife und stellt den günstigsten für Sie heraus.

Danach müssen Sie nur noch den neu ausgesuchten Tarif abschließen, was direkt online möglich ist.

Was muss ich bei dem Wechsel der Berufsunfähigkeitsversicherung beachten?

Entscheidend für den Wechsel der Berufsunfähigkeitsversicherung ist die Vertragslaufzeit. Diese beläuft sich heute bei den meisten Verträgen auf ein Jahr. Eine Kündigung muss hier je nach geschlossenen Konditionen ein bzw. drei Monate vor Vertragsende ausgesprochen werden. Wird diese Frist nicht eingehalten, verlängert sich der Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr. Kunden, die einen längeren Vertrag abgeschlossen haben, können ebenfalls immer nur zum Ende der Vertragslaufzeit die Versicherung wechseln. Ausnahme hierbei bildet eine Vertragslaufzeit von mehr als fünf Jahren. Hier kann eine erstmalige Kündigung nach fünf Jahren ausgesprochen werden, danach jedoch immer jährlich zum Ende des Versicherungsjahres.

Eine außerordentliche Kündigung, die einen Austritt aus dem Vertrag vor Ablauf der Vertragslaufzeit gewährt, ist möglich, wenn Ihre Versicherung während der Vertragslaufzeit die zu leistenden Beiträge erhöht. Dann kann dann meist innerhalb von vier Wochen gekündigt werden.

Vor Kündigung der bisherigen Berufsunfähigkeitsversicherung sollte eine neue Versicherung abgeschlossen werden, um eine Versicherungslücke auszuschließen. Da für die Aufnahme bei einer Versicherung Angaben zum aktuellen Gesundheitszustand gemacht werden müssen und so eventuell höher als bisher angenommene Beiträge auf Sie zukommen (oder Sie im schlimmsten von der Versicherung abgelehnt werden), lohnt es sich zunächst mittels unseres Rechners das beste Angebot am Markt auszumachen, dann den Wechsel zu der neuen Versicherung einzuleiten und erst bei erfolgreichem Abschluss den alten Vertrag aufzulösen.


Weitere Vergleiche und Tests



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *