Skip to main content

Kaffeemaschine mit Milchaufschäumer

Welche Kaffeemaschinen gibt es?

Kaffeemaschinen mit Dampfdüsen

In der Regel sind die Espressomaschinen sowie eine Vielzahl von Vollautomaten mit einer Milchschaumdüse ausgestattet. Diese Düse bläst Luft mit hohem Druck heraus und sorgt so dafür, dass die Eiweiß- und Fettbausteine der Milch durcheinanderwirbeln, sich mit Luft umschließen und der feine Schaum entsteht. Die ideale Aufschäum-Temperatur ist in der Regel mit ca. 60 Grad vom Hersteller bereits voreingestellt und so kann man sorglos die Milch aus dem Kühlschrank verwenden. Allerdings muss sich nach jeder Zubereitung etwas in Geduld geübt werden, denn die Kaffeemaschine muss den Druck erst wieder aufbauen.

Milchschaum auf Knopfdruck

Bei diesen Kaffeevollautomaten befindet sich der Milchbehälter direkt in der Maschine und wird über ein integriertes Leitungssystem mit der Milch befüllt. Der Behälter ist abnehmbar und kann leicht nachgefüllt und gereinigt werden. Auch größere Mengen Milchschaum lassen sich nacheinander herstellen.

Wie schäumt man Milch mit einer Dampfdüse auf?

Bei der Verwendung einer Dampfdüse muss man sich als Benutzer schon ein bisschen Zeit nehmen und den Behälter mit der Milch schräg unter die Düse halten. Die Milch rotiert im Becher und leichter Schaum bildet sich. Danach senkt man die Düse zum Boden des Gefäßes ab und wartet bis die Milch eine leicht cremige Konsistenz hat. Danach beginnt die sogenannte Rollphase, bei der man das Gefäß in mehrere Richtungen schwenkt, bis sich die Milch zu cremigen Bläschen formt. Fertig ist der perfekte Milchschaum aus der Kaffeemaschine mit Milchaufschäumer.

Kaffeemaschine mit Milchaufschäumer

Welche Milch sollte man zum Aufschäumen verwenden?

Generell können Sie den leckeren Latte Macchiato oder einen cremigen Cappuccino mit einer dieser Milchsorten herstellen.

Vollmilch mit 3,5%

Fett ist ein hervorragender Geschmacksträger und daher schmeckt vielen Liebhabern feiner Kaffeespezialitäten der Milchschaum mit dieser Milch eindeutig am besten. Und natürlich ist es leichter, eine fetthaltige Milch aufzuschäumen, da sich die kleinen Luftbläschen um die Eiweiße und Fette der Milch legen. Desto mehr Fett, desto mehr Schaumbläschen.

Fettarme oder teilentrahmte Milch mit ca. 1,5%

Lässt sich ebenso schön in der Kaffeemaschine mit Milchaufschäumer aufschäumen, wie die Vollmilch. Aber weil Fett nun mal den Geschmack verstärkt, muss der Gaumen hier auf ein klein wenig Genuss verzichten. Der Espresso kommt so besonders beim Latte Macchiato nicht ganz so stark zur Geltung.

Magermilch oder entrahmte Milch von 0,1 bis 0,5%

Diätbewusste Menschen lieben diese Milchsorten. Zum Aufschäumen kann man sie ebenfalls verwenden, besonders viel Geschmack sollte man dann aber vom Milchschaum auch nicht erwarten. Nahezu kein Fett bedeutet im Umkehrschluss eben auch nahezu kein Geschmack. Allerdings ist diese Milch ideal für Liebhaber feiner Kaffees, die auf ihren Cholesterinwert achten müssen, denn Magermilch ist frei davon.

Sojamilch & Reismilch

Das ist Geschmackssache, natürlich lässt sich die pflanzliche Milch ebenfalls gut aufschäumen. Jedoch wird bei der reislastigen Milch der Latte Macchiato nicht so schön aufgeschichtet, da der Espresso nicht gut getragen wird. Mehrere Tests von Verbrauchern und Selbstversuche haben das bestätigt. In der Sojamilch (nur ohne Zusätze verwenden, also ohne Kalzium, Zucker oder Vanille) trägt der hohe Sojagehalt aber zur Schaumbildung bei und sorgt für einen feinen Schaum. Übrigens darf man offiziell die pflanzlichen Milchersatzprodukte nicht als „Milch“ bezeichnen. Daher verwenden die Hersteller meist die Wörter „Getränk“ oder „Drink“.

Rohmilch & Vorzugsmilch

Die frischste Form der Milch wird nicht Frischmilch genannt, sondern Rohmilch. Und nach der Filtration und dem Verpacken wird aus der Rohmilch die Vorzugsmilch. Beide Milchsorten lassen sich gut aufschäumen, der Schaum schmeckt köstlich, jedoch schwimmt oftmals obendrauf ein klein wenig Fett. Die Milch sollte schnell aufgebraucht werden, sie verdirbt schneller, da sie völlig unbehandelt ist.

Laktosefreie Milchprodukte

Durch das verwendete Enzym zum Aufspalten des Eiweißes wird die laktosefreie Milch sehr süßlich. Wer sich an dem stark im Vordergrund stehenden Milchgeschmack mit süßer Note nicht stört, kann natürlich auch mit dieser Milch den Milchschaum bereiten.

Biomilch

Die Biomilch kann natürlich ebenfalls sehr gut zum Aufschäumen in der Kaffeemaschine mit Milchaufschäumer verwendet werden und schmeckt genauso köstlich, – oder noch besser, als die übliche Vollmilch vom Supermarkt.

Kokosmilch & Mandelmilch

Die Kokosmilch ist leider überhaupt nicht zum Aufschäumen geeignet während die Mandelmilch einen unschönen Milchschaum erzeugt. Beide Milchsorten sollten eher nicht zum Aufschäumen und dem späteren Kaffeegenuss verwendet werden.

Auf was muss ich bei meinem Kauf einer Kaffeemaschine mit Milchaufschäumer achten?

Kaffeemaschine mit MilchaufschäumerBeim Milchaufschäumer fängt die Qual der Wahl schon an, denn wer gerne auf Knopfdruck den Schaum haben möchte, der kommt an einem guter Kaffeemaschine mit Milchtank nicht vorbei. Wer es sich gerne gemütlich macht und die Überzeugung hat, dass die Zubereitung von Café auch etwas mit Gefühl und Muße zu tun hat, der wird eine Kaffeemaschine mit Dampfdüse bevorzugen.

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die Reinigung der Kaffeemaschine mit Milchaufschäumer. Wenn der Milchtank eine Antihaftbeschichtung vorweisen kann, dann ist dies ein guter Grund zum Kauf. Ansonsten kann der transparente Kunststoff bei vielen Modellen schnell unansehnlich und trüb werden. Alle Teile, die man zum Reinigen abnehmen kann, sollten für die Spülmaschine geeignet sein. Das spart enorm viel Zeit und Aufwand.

Bei der Auswahl der richtigen Kaffeemaschine mit Milchaufschäumer sind auch die Menge wichtig, die man damit zubereiten will und die Art des Cafés. Für viele beginnt der Morgen erst so richtig mit einem starken Espresso und nur ab und zu wird sich eine Kaffeespezialität zubereitet. Dann wäre die Variante mit Dampfdüse ideal. Lieben Sie aber gesellige Nachmittage mit Kuchen und lieben Freunden, die gerne eine Vielzahl von leckeren Köstlichkeiten gezaubert bekommen möchten, so ist die Kaffeemaschine mit Milchtank und automatischem Milchaufschäumer eher zu empfehlen.

Sie mögen den Geruch von frisch gemahlenen Bohnen und das Geräusch, wenn diese durch das Mahlwerk fallen und am Ende ein tolles Ergebnis in Form von leckerem Café vor Ihnen steht? Dann sollten Sie über die Anschaffung einer Kaffeemaschine mit integriertem Mahlwerk nachdenken. Es gibt viele gute Anbieter von hochwertigen Kaffeebohnen und die Auswahl lässt viel Abwechslung zu. Genießen Sie doch mal einen Café aus starken Arabicabohnen oder einen milden Hochlandcafé. Das Mahlwerk sollte verstellbar sein und aus hochwertiger Keramik bestehen. Es gibt auch noch zahlreiche Anbieter, die das Mahlwerk aus Stahl in die Maschinen eingebaut haben. Diese sind meist günstiger in der Anschaffung aber leider auch deutlich lauter als das Modell aus Keramik.

Den Geräuschpegel haben wir ja eben schon erwähnt. Abhängig von dem gewählten Material für das Mahlwerk ist auch der Geräuschpegel der Kaffeemaschine mit Milchaufschäumer. Keramik Mahlwerke mahlen die Bohnen besonders leise und haben eine hohe Lebensdauer. Dazu sind sie sehr robust und fast abnutzungsfrei. Achten Sie auf ein Scheiben oder Kegel Mahlwerk aus Keramik. Das Scheiben Mahlwerk entwickelt besonders wenig Hitze, beide Varianten sind sehr leise.

Wo kann ich eine Kaffeemaschine mit Milchaufschäumer günstig finden?

Da die Nachfrage nach einer guten Kaffeemaschine mit Milchaufschäumer in den letzten Jahren deutlich gestiegen ist, haben auch die Hersteller darauf reagiert und eine Vielzahl von neuen Modellen und Marken auf den Markt gebracht. Es ist heutzutage also generell kein Problem mehr, eine Kaffeemaschine mit Milchaufschäumer günstig anschaffen zu können. Der individuelle Bedarf und die Vorlieben beim Kaffeetrinken entscheiden dann über die Modellreihe und Bauart. Dank zahlreicher Internetseiten und Vergleichsportale sind die Preise gesunken, während die Qualität der Maschinen deutlich gestiegen ist. Vor wenigen Jahren musste man schon mindestens 1000 Euro ausgeben um eine gute Qualität zu erhalten. Dem ist heutzutage nicht mehr so und es finden sich zahlreiche günstige Hersteller und Kaffeemaschinen mit Milchaufschäumer in den Onlineshops und den Regalen der Elektrohändler.

Welche Hersteller von Kaffeemaschinen sind bekannt?

Wenn Sie eine hochwertige Kaffeemaschine mit Milchtank anschaffen wollen, dann sollten Sie sich im Angebot von diesen Firmen umsehen:

 

Gastroback
Bosch
WMF
DeLonghi
Krups
Jura
Neff
Miele
Smeg
Saeco
Siemens
Melitta

 

Hier müssen Sie aber schon so ab 1000€ rechnen. Dafür bekommen Sie hier aber eine Kaffeemaschine mit Milchaufschäumer, die nahezu keine Wünsche offen lässt und hochwertige Verarbeitung und höchste Qualität der verwendeten Materialien bieten kann.

Im mittleren Preissegment bewegen sich die folgenden Firmen:

 

Philips
Privileg
Gacia
Siemens
Krups

 

In diesem Bereich liegen die Maschinen je nach Ausstattung und Ausführung bei rund 400 bis 500€.

Für Preisbewusste haben die folgenden Hersteller Modelle im Angebot:

 

Jura
Privileg
Severin
Viesta
Philips
DeLongi
Krups

 

Gerade im unteren Preissegment bis 250€ muss man Abstriche bei der Ausstattung, Funktion und natürlich der Qualität machen.

Wo kann ich mich informieren?

Im Internet sind unter anderem die Webseiten von neutralen Verbraucherorganisationen und der Stiftung Warentest gute Möglichkeiten, sich vorab über die angebotenen Kaffeemaschinen zu informieren. Daneben sind auch zahlreiche private Kaffeeliebhaber mit einem online Auftritt vertreten und teilen gerne die gemachten Erfahrungen mit ihrer neuen Maschine mit der Gemeinschaft. Weiterhin sind Preissuchmaschinen gute Referenzen, wenn Sie sich zu einer Maschine näher informieren wollen oder sich nach aktuellen Preisen und Angeboten umsehen wollen. Sie können sich eine solche Kaffeemaschine auch schenken lassen, dafür gibt es gerade vor Weihnachten zahlreiche gute Angebote im Handel. Oftmals werden zahlreiche Modelle des laufenden Jahres sehr günstig angeboten und stark reduziert, da ab dem neuen Jahr viele Hersteller mit aktuellen Modellreihen auf den Markt erscheinen wollen.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *